• 13. Oktober 2021

    Grundstein für Forschungsneubau der Uni Ulm gelegt

    Die Traumaforschung erhält für 73 Millionen Euro mit ca. 5.400 m² Nutzfläche ein international einzigartiges Forschungsgebäude auf dem Campus der Universität Ulm. In dem komplexen und hochtechnischen Neubau „Multidimensionale Trauma-Wissenschaften“ (MTW) werden ab voraussichtlich 2024 über 200 Forschende aus Medizin und Naturwissenschaften ihre Kompetenzen bündeln. Dazu stehen ihnen hochspezialisierte biomedizinische Labore, eine Biobank sowie ein […]

    weiterlesen
  • 29. September 2021

    Neue Ideenschmiede „Universelle Ulm“

    Am Freitag fand der symbolisch erste Spatenstich für die neue Ideenschmiede, der sogenannten „Universelle Ulm“ im Science Park lll in der Ulmer Wissenschaftsstadt statt. Die Ideenschmiede soll ein achtgeschossiges Bürogebäude werden. Die Fertigstellung der ersten drei Bürotürme, die auf einem zweigeschossigen Sockelbau, ist für das Jahr 2024 geplant. Unter der insgesamt 35.000 Quadratmeter großen Bürofläche […]

    weiterlesen
  • 29. September 2021

    Grundsteinlegung für bezahlbaren Wohnraum

    Am 22. September wurde der Grundstein für das Bauvorhaben der FIDES Gruppe im Wohnquartier Lettenwald in Ulm Böfingen gelegt. Insgesamt 40 bezahlbare Wohnungen entstehen hier in zwei Gebäudekomplexen mit höchstem Energiestandard (KfW 40 Plus) und werden ab 2023 vermietet. Ziel des Konzeptes ist die Realisierung von bezahlbarem Wohnraum, welcher vielerorts fehlt. Im Rahmen des Projektes […]

    weiterlesen
  • 05. Juli 2021

    Eintrag in die Fachliste 38 der Ingenieurkammer Baden-Württemberg

    Mit viel beruflichen Engagement und regelmäßigen Fortbildungen hat es unsere Kollegin Sarah Maschke nun in die Fachliste 38 der Ingenieurkammer Baden-Württemberg geschafft. Hier werden Brandschutzsachverständige gelistet, die über eine langjährige Berufserfahrung verfügen und gleichzeitig ihre Qualifikation in einem aufwendigen Bewerbungsprozess unter Beweis stellen. Immer mehr Baurechtsämter fordern diese oder vergleichbare Qualifikationsnachweise für Ersteller von Brandschutzkonzepten, Brandverhütungsschauen […]

    weiterlesen
  • 31. Mai 2021

    Online-Vortrag „Brandschutz im Holzbau“

    Die Ingenieurkammer Baden-Württemberg bietet bei der Bildungsoffensive „Auf Holz bauen“ für alle interessierten Planerinnen und Planer einen Online-Vortrag mit dem Thema „Brandschutz im Holzbau der Gebäudeklassen 4 und 5 aus Sicht eines Fachplaners“ an. Thomas Eisenhut aus unserem umt-Team wird auf die bauordnungsrechtlichen Grundlagen zum Bauen mit Holz eingehen. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten wie auch […]

    weiterlesen
  • 19. Mai 2021

    House No.8 in Wendlingen

    Seit einem Jahr begleiten wir den Neubau eines qualitativ hochwertigen Wohn- und Geschäftsgebäudes in Wendlingen von der Baustelle bis hin zur Fertigstellung. Vor dem Einzug der Bewohner haben wir die Konformitätsbestätigung Brandschutz erstellt, welche baurechtlich gefordert wurde. Die Besonderheit an diesem Projekt war, dass wir die bauliche Umsetzung eines Brandschutzkonzepts eines anderen Brandschutzbüros überprüft haben. […]

    weiterlesen
  • 08. April 2021

    Motorworld in München plant Eröffnung

    Nach rund 4 Jahren Bauzeit soll es nun endlich soweit sein – Die Motorworld in München soll bald ihre Pforten öffnen.  Das Areal mit einer gesamten Fläche von 75.000 qm² ist bereits komplett vermietet und bietet mit insgesamt 19 Tagungsräumen, vier Eventhallen, sieben Gastronomiebereichen, einem Clubhaus und einem Hotel, jede Menge Platz für Oldtimer, Sportwagen […]

    weiterlesen
  • 23. Februar 2021

    Das neue Tor zur Ulmer Innenstadt enthüllt seine markante Fassade

    Angrenzend an das Quartier „Sedelhöfe“ entsteht ein neues Hotel- und Geschäftshaus, in welchem neben regionalem Einzelhandel und öffentlicher Gastronomie ein Hotel mit insgesamt 147 Hotelzimmer seinen Platz findet. Das Gebäude mit seiner markanten Fassade bildet das neue Tor zur Ulmer Innenstadt und soll im Herbst 2020 fertiggestellt sein. Die umt hat hierzu das Brandschutzkonzept erstellt […]

    weiterlesen
  • 09. Oktober 2020

    Brandschutztag Freiburg

    Unsere Brandschutz-Kollegen präsentierten sich am 8. Oktober auf dem Freiburger Brandschutztag – dieser hatte das Thema „Brandschutz an Schulen und Kindertagesstätten im Fokus“. Am eigenen Messestand wurde mit den Besuchern und Teilnehmern diskutiert und sich ausgetauscht. Zudem hielt unsere Kollegin Sarah Maschke einen Vortrag, in dem sie typische Brandschutzdefizite in Schulgebäuden beleuchtete.

    weiterlesen
  • 16. Juli 2020

    Eröffnung der Sedelhöfe

    Es ist geschafft. Am Donnerstag den 16. Juli öffneten sich die Tore der Ulmer Sedelhöfe – knapp vier Jahre nach dem Spatenstich – mit einer kleinen Feier und 100 TeilnehmerInnen. Für das Projekt ,Sedelhöfe‘ entwickelte unser Brandschutzteam das Brandschutzkonzept und übernahm die Fachbauleitung Brandschutz. Ulms Baubürgermeister Tim von Winning, meint zum Projekt: „Eine Stadt verändert sich […]

    weiterlesen
  • 11. Mai 2020

    Bau des Musikzentrums Plochingen geht in die nächste Phase

    Mit fast 1 500 Mitgliedsvereinen ist der Blasmusikverband Baden-Württemberg einer der größten Musik-Verbände im Land. In Plochingen baut er derzeit eine Aus- und Weiterbildungsakademie für ehrenamtliche Musiker. Ein großer Orchestersaal, ein kleiner Probensaal, Proben- und Seminarräumen, aber auch Übernachtungsmöglichkeiten für circa 90 Gäste finden auf 6.700 qm ihren Platz. Nun konnten die Rohbauarbeiten abgeschlossen werden und […]

    weiterlesen
  • 19. März 2020

    Wir sind weiterhin für Sie da!

    Um dies zu gewährleisten, haben wir die folgenden Maßnahmen eingeleitet: Ein Großteil unserer Mitarbeiter/innen verfügt über mobile Arbeitsplätze und nutzt diese als Home-Office oder dezentralisiert innerhalb unserer Büroräume. Unsere Projektteams werden räumlich getrennt, sodass auch im Quarantänefall die Teams arbeitsfähig bleiben. Wir sind alle, wie gewohnt über E-Mail oder Mobilnummer erreichbar. Unsere Bürozentrale ist während […]

    weiterlesen
  • 20. Februar 2020

    Neubau Multidimensionale Trauma-Wissenschaften (MTW), Ulm

    Die Ulmer Traumaforschung erhält für 73 Millionen Euro mit 5000m² Nutzfläche, ein neues Zentrum auf dem Campus. Im Neubau „Multidimensionale Trauma-Wissenschaften“ (MTW) werden ab voraussichtlich 2024 Forschende aus Medizin und Naturwissenschaften ihre Kompetenzen bündeln. Dazu stehen ihnen hochspezialisierte biomedizinische Labore, eine Biobank sowie ein klinisches Studienzentrum zur Verfügung. Die umt ist hier für alle Leistungsphasen […]

    weiterlesen
  • 05. Februar 2020

    Brandschutz für Vollmer Werke

    Geplant ist ein Wechsel auf eine zehn Hektar große Fläche mit 45.000 qm Nutzfläche.Logistik, Fertigung, Verwaltung, Forschung und Entwickelung – 580 Mitarbeiter/innen werden am neuen Hauptsitz unter einem Dach vereint. Die umt betreut den Bereich Brandschutz sowie Schallimmissionsschutz, Bau- und Raumakustik.

    weiterlesen
  • 13. Januar 2020

    Sedelhöfe feiern Richtfest

    Sechs Monate vor der angestrebten Eröffnung wurde für die beiden Projekte Sedelhöfe und Bahnhofsplatz 7 Richtfest mit 500 Gästen gefeiert. Es ensteht auf 10.000 qm Grundfläche ein neues urbanes Stadtquartier als Eingangsbereich in die City – direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Der Rohbau ist fast abgeschlossen. Jetzt geht es an den Innenausbau, so dass im Frühjahr […]

    weiterlesen
  • 27. November 2019

    Neues Wohngebiet für Ulm

    Letzte Woche fand auf dem Gelände der ehem. Hindenburgkaserne in Ulm der erste Spatenstich für das neue Wohngebiet „Weinberg“ im Ulmer Nordwesten statt. Die aktuell größte Wohnbau-Baustelle in Ulm befindet sich in bester Lage zwischen der Wissenschaftsstadt und der Kernstadt. Die Ulmer Heimstätte und die UWS errichten dort 162 Wohnungen. Die umt ist für den Wärmeschutz […]

    weiterlesen
  • 11. November 2019

    Brandschutztage 2019

    Auch dieses Jahr fanden in der Landesmesse Stuttgart und an der HBC Biberach die jährlichen Bandschutztage statt. Unsere Kollegen der umt waren vom 05. – 06. November 2019 mit einem Stand wieder auf den Stuttgarter Brandschutztagen vertreten. Ein Tag später fanden die jährlichen Brandschutztage am 07. November 2019 in Biberach an der HBC statt. Wir […]

    weiterlesen
  • 23. Oktober 2019

    Expertise gestärkt

    Im Oktober wurde unser Prokurist Joachim Lorösch als eidesstaatlich anerkannter und öffentlich bestellter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz von der IHK vereidigt. Die Urkunde übergab der neue Präsident der IHK Ulm, Herr Dr. Röll. Für die umt ein wichtiger Schritt, bedeutet dies doch eine Erweiterung des Leistungsspektrums und unterstreicht unsere Expertise.

    weiterlesen
  • 11. Juli 2019

    Eintragung in die Fachliste „Sachverständige für Brandschutz“

    Seit 26.6.19 ist Joachim Lorösch als Sachverständiger für Brandschutz in der Fachliste der Ingenieurkammer Baden-Würtemberg gelistet. Die Aufnahme in die Liste, folgt einer umfassenden Fortbildung sowie nachzuweisender Berufserfahrung. Damit erweitert die umt ihr Portfolio in puncto Brandschutz. Die Eintragung zeigt, dass Joachim Lorösch in der Lage ist, schlüssige Brandschutzkonzepte für Sonderbauten zu erarbeiten sowie Brandschutzkonzepte anderer […]

    weiterlesen
  • 12. Juni 2019

    Umbau Königsbau Augsburg

    Im Augsburger Stadtzentrum wurde im vergangenen Jahr das ehemalige Modehaus K&L Ruppert umgebaut. Auf den 6.000 Quadratmetern entstand eine Nutzfläche, welche die Bereiche Arbeit, Handel und Gastronomie miteinander vernetzt. Das denkmalgeschützte Bauwerk im Barockstil aus dem Jahre 1912 unterlag besonderen Bedingungen, welche einer exakten Planung unterlagen. Seit Herbst 2018 sind mehrere Geschäfte sowie Büroflächen in […]

    weiterlesen
  • 09. Mai 2019

    Richtfest für Neubau am Landratsamt Alb-Donau

    Der Rohbau des neuen Verwaltungsgebäudes am Landratsamt Alb-Donau-Kreis wurde fertiggestellt. Am Montag, den 06.05. fand das Richtfest statt. Mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen in den 187 neuen Büros unter. Die Inbetriebnahme soll im März 2020 erfolgen. Der Neubau hat sieben Geschosse und zirka 4.600 qm Gesamtnutzfläche. Nach Fertigstellung erhält das begrünte Dach eine […]

    weiterlesen
  • 08. Mai 2019

    Erfolgreiche Messe-Teilnahme: umt auf der HBC.jobmesse in Biberach

    Zirka 90 Aussteller kamen an die Hochschule Biberach, um Studierende über die Möglichkeiten der beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und Einstiegschancen zu informieren. Gemeinsam mit unseren Partnern der nps Bauprojektmanagement GmbH und der ngp Generalplaner GmbH haben wir erfolgreich an der gestrigen HBC.jobmesse teilgenommen.  Wir möchten uns bei allen Besuchern für die spannenden Gespräche bedanken und freuen uns bereits […]

    weiterlesen
  • 27. März 2019

    Marcus Kollmann übernimmt Professur an der Hochschule Biberach

    Marcus Kollmann, Geschäftsführer unserer Ingenieurbüros nps Bauprojektmanagement sowie umt Umweltingenieure, wurde zum Sommersemester als Professor an die Hochschule Biberach berufen. Er wird an der Fakultät für Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) in den Bereichen Projektentwicklung und Green Building lehren. Prof. Marcus Kollmann ist seit 2003 in den baubezogenen Studiengängen der Hochschule Biberach tätig und unterstütze die Lehreinheiten […]

    weiterlesen
  • 16. Februar 2018

    Prokura für Joachim Lorösch

    Die umt erweitert seinen Wirkungskreis und baut ihren Stuttgarter Standort aus. Seit Anfang des Jahres betreut hier ein sechsköpfiges Team Bauherren und Architekten rund um den Brandschutz. Gleichzeit reagieren die geschäftsführenden Gesellschafter Robert Scholz und Marcus Kollmann auf das anhaltende Unternehmenswachstum und strukturieren die Unternehmensführung neu. Zu Beginn des Jahres erteilten sie ihrem Kollegen Joachim […]

    weiterlesen
  • 19. Juli 2017

    Dynamische Simulation – die Alternative zur EnEV

    Für Neubauten schreibt die EnEV (Energieeinsparverordnung) vor, dass der Primärenergieverbrauch des neuen Gebäudes nicht höher als der eines Referenzgebäudes sein darf – unabhängig davon, wo das neu zu errichtende Gebäude stehen wird. Der Vergleich zu einem Referenzgebäude ist zwar zweckmäßig, eine dynamische Simulation, die die örtlichen Gegebenheiten mit aufgreift, ist allerdings um einiges genauer. Für […]

    weiterlesen
  • 07. Juni 2017

    Effektive Brandschutzsanierung im Bestand

    Für das über 40 Jahre alte Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus, eine mittelgroße Veranstaltungshalle, hatten wir die Aufgabe, ein modernes Brandschutzkonzept zu entwickeln, das den Bestand berücksichtigt. Unter Anderem stand der Einbau einer Metallplatte als sogenannter „Eiserner Vorhang“ zur Diskussion, der im Brandfall den Bühnenraum vom Zuschauerraum sicher abtrennen sollte. Für diese Platte hätte ein komplett neuer Bühnenturm […]

    weiterlesen
  • 18. Mai 2017

    Sedelhöfe – Brandschutz aus dem Hause umt

    Bis zum Jahr 2019 entsteht gegenüber dem Ulmer Hauptbahnhof ein neues Einkaufs- und Wohnquartier – die Sedelhöfe. Dieses neue Stück Stadt mit hochwertiger Architektur wird mit einem vielfältigen Angebot aus Einkaufen, Wohnen und Arbeiten die Ulmer Innenstadt weiter aufwerten. Umso mehr freuen wir uns, dass wir  mit unserem Expertenwissen im Bereich Brandschutz den Planungsprozesse für dieses Areal unterstützen können, durch ein […]

    weiterlesen