• Schallmessungen

    Schallmessungen

    Präzise Aussagen für mehr Schallschutz

Bauakustische Messungen werden eingesetzt zur Klärung von akustischen Bauschäden und der damit verbundenen Einhaltung der baurechtlich vorgeschriebenen Grenzwerte bei Trittschall, Luftschall und Nachhallzeit. Zusätzlich können sie im Rahmen der Bauabnahme zur Qualitätskontrolle genutzt werden.

Unsere Experten verfügen über die erforderliche messtechnische Ausstattung und führen bauakustische Messungen und Güteprüfungen am Bau nach DIN 4109 durch:

  • Luftschalldämmung EN ISO 140
  • Trittschalldämmung EN ISO 140
  • Nachhallzeiten in Räumen
  • Schallmessungen von Immission aller Art
  • Durchführung von Schallmessungen nach DIN EN ISO 140 zur Ermittlung der Schalldämmung von Bauteilen nach Fertigstellung (Abnahmemessungen / Qualitätskontrolle)
RKU, Ulm RKU, Ulm
Zu den Projekten