• Trauma-Forschungsgebäude (MTW), Ulm

Trauma-Forschungsgebäude (MTW), Ulm

Die Ulmer Traumaforschung erhält für 73 Millionen Euro mit 5000m² Nutzfläche, ein neues Zentrum auf dem Campus. Im Neubau „Multidimensionale Trauma-Wissenschaften“ (MTW) werden ab voraussichtlich 2024 Forschende aus Medizin und Naturwissenschaften ihre Kompetenzen bündeln. Dazu stehen ihnen hochspezialisierte biomedizinische Labore, eine Biobank sowie ein klinisches Studienzentrum zur Verfügung. Die umt ist hier für alle Leistungsphasen beauftragt.

Leistungen der umt
Brandschutz LPH 1-9 (HOAI)

Auftraggeber/Bauherr
Vermögen und Bau Baden-Württemberg – Amt Ulm

Beteiligte Architekten/Planer
Heinle, Wischer und Partner, Stuttgart